Referenzen


Vorzügliche Ausführung

Ich bedanke mich für die prompte Erledigung der Balkonsanierung. Wie mir die Mieter unseres Hauses, in der Kronenstraße 17 in Freiburg, berichtet haben, ist die Ausführung vorzüglich.

Buchenrieder

Meinhard Buchenrieder, Tutzing

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:36:43+02:00

Meinhard Buchenrieder, Tutzing

Buchenrieder
Ich bedanke mich für die prompte Erledigung der Balkonsanierung. Wie mir die Mieter unseres Hauses, in der Kronenstraße 17 in Freiburg, berichtet haben, ist die Ausführung vorzüglich.

Schnelle Hilfe nach Hagel

Vielen Dank für die schnelle Hilfe nach dem Hagelschaden und Ihre beeindruckend zuverlässige und professionelle Administration.

cropped-krawczyk-icon.png

Uwe Buchmann, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:39:20+02:00

Uwe Buchmann, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Vielen Dank für die schnelle Hilfe nach dem Hagelschaden und Ihre beeindruckend zuverlässige und professionelle Administration.

Sorgfältige Ausführung

Ihre Mitarbeiter waren in Ihrer Umsicht, bei der Sanierung des Garagendaches, nicht zu toppen. Rund um die Garage sind Beete und es leben jede Menge Katzen, Igel und (Kletter-) Pflanzen. Aus eigenem Antrieb wurde größte Rücksicht darauf genommen. Handwerker, die nicht ausschließlich "ihr Ding durchziehen" sind mir kaum bekannt.

cropped-krawczyk-icon.png

Milena Schiller, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:21:08+02:00

Milena Schiller, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Ihre Mitarbeiter waren in Ihrer Umsicht, bei der Sanierung des Garagendaches, nicht zu toppen. Rund um die Garage sind Beete und es leben jede Menge Katzen, Igel und (Kletter-) Pflanzen. Aus eigenem Antrieb wurde größte Rücksicht darauf genommen. Handwerker, die nicht ausschließlich "ihr Ding durchziehen" sind mir kaum bekannt.

Perfekte Dachsanierung

Das Dachgeschoss ist nun sowohl im Sommer als auch im Winter angenehm temperiert. Auf die Belange der Bewohner wurde Rücksicht genommen. Insgesamt war es die richtige Entscheidung die Sanierung mit Ihnen als qualifizierten Fachfirma durchzuführen. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.

Makowe

Klaus Makowe, RA/StB

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:26:21+02:00

Klaus Makowe, RA/StB

Makowe
Das Dachgeschoss ist nun sowohl im Sommer als auch im Winter angenehm temperiert. Auf die Belange der Bewohner wurde Rücksicht genommen. Insgesamt war es die richtige Entscheidung die Sanierung mit Ihnen als qualifizierten Fachfirma durchzuführen. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.

Wahrhaft meisterlich!

Ich bin für die ausgeführten Arbeiten sehr dankbar und glücklich, wahrhaft meisterlich! Das Dach sieht super aus und fühlt sich top und sicher an. Sie haben uns immer freundlich, kompetent und sehr schnell beraten. Es war wirklich ein Genuss mit Ihnen zu arbeiten. Sie haben ein Top-Team.

Oberrieder Straße 1 in Freiburg

Dr. Peter Tölle, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-12-20T18:39:51+01:00

Dr. Peter Tölle, Freiburg

Oberrieder Straße 1 in Freiburg
Ich bin für die ausgeführten Arbeiten sehr dankbar und glücklich, wahrhaft meisterlich! Das Dach sieht super aus und fühlt sich top und sicher an. Sie haben uns immer freundlich, kompetent und sehr schnell beraten. Es war wirklich ein Genuss mit Ihnen zu arbeiten. Sie haben ein Top-Team.

Professionelle Durchführung

Sehr professionelle Durchführung und immer gute, zeitnahe Kommunikation. Dazu freundliche Arbeiter auf der Baustelle und ein schönes Ergebnis. Wir werden Sie immer gerne weiterempfehlen!

cropped-krawczyk-icon.png

Daniel Hilgert, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-12-07T06:33:46+01:00

Daniel Hilgert, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Sehr professionelle Durchführung und immer gute, zeitnahe Kommunikation. Dazu freundliche Arbeiter auf der Baustelle und ein schönes Ergebnis. Wir werden Sie immer gerne weiterempfehlen!

Perfekte Dachsanierung

„Kann die Firma Krawczyk nur empfehlen! 1a Qualität der geleisteten Dachsanierung bei adäquatem Preis, Punktlandung bei der Schlussrechnung, 1a Kommunikation und Erreichbarkeit, Online Baufortschrittsdokumentation mit mehr als 100 Bildern, super Unterstützung bei der Beantragung von Fördergeldern„

cropped-krawczyk-icon.png

Andreas Finke

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2021-06-27T07:36:41+02:00

Andreas Finke

cropped-krawczyk-icon.png
„Kann die Firma Krawczyk nur empfehlen! 1a Qualität der geleisteten Dachsanierung bei adäquatem Preis, Punktlandung bei der Schlussrechnung, 1a Kommunikation und Erreichbarkeit, Online Baufortschrittsdokumentation mit mehr als 100 Bildern, super Unterstützung bei der Beantragung von Fördergeldern„

Außergewöhnliches Reporting

Über Ihr Reporting bin ich begeistert !! Das machen nicht viele Unternehmer, bzw. ich kenne keinen!

Hoffmann

Architekt Axel Hoffmann, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:38:34+02:00

Architekt Axel Hoffmann, Freiburg

Hoffmann
Über Ihr Reporting bin ich begeistert !! Das machen nicht viele Unternehmer, bzw. ich kenne keinen!

Ein neues Zimmer dank neuer Dachfenster

Wir sind mit dem Einbau der Dachfenster wirklich sehr zufrieden. Das Wohnzimmer hat sich in ein neues Zimmer verwandelt. Ihre Mitarbeiter haben sorgfältig und effizient gearbeitet.

Blain

David Blain, Endingen

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:29:19+02:00

David Blain, Endingen

Blain
Wir sind mit dem Einbau der Dachfenster wirklich sehr zufrieden. Das Wohnzimmer hat sich in ein neues Zimmer verwandelt. Ihre Mitarbeiter haben sorgfältig und effizient gearbeitet.

Endabrechnung mit Dokumentation ist unglaublich

Nachdem wir in den letzten Jahren sehr viel negative Erfahrungen bei Badsanierung, etc. gemacht haben, bin ich doch sehr beeindruckt von Ihrer Firma. Wir fühlten uns von Ihnen hervorragend betreut. Ihre sorgfältige Endabrechnung mit Dokumentation ist unglaublich. Vielen Dank für Alles.

krawczyk-icon

Dr. Sabine Dabringhaus

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2018-12-15T10:14:23+01:00

Dr. Sabine Dabringhaus

krawczyk-icon
Nachdem wir in den letzten Jahren sehr viel negative Erfahrungen bei Badsanierung, etc. gemacht haben, bin ich doch sehr beeindruckt von Ihrer Firma. Wir fühlten uns von Ihnen hervorragend betreut. Ihre sorgfältige Endabrechnung mit Dokumentation ist unglaublich. Vielen Dank für Alles.

Vorbildliche Sanierungsmaßnahme

Einmal mehr haben Sie, in der Neuhäuserstraße 70 in Kirchzarten, handwerklich und organisatorisch, eine vorbildliche Sanierungsmaßnahme durchgeführt. Darüber freue ich mich, als Verwalter, sehr und auch alle Eigentümer der Wohnanlage.

Schlimgen

IWS Wolfgang Schlimgen, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:37:40+02:00

IWS Wolfgang Schlimgen, Freiburg

Schlimgen
Einmal mehr haben Sie, in der Neuhäuserstraße 70 in Kirchzarten, handwerklich und organisatorisch, eine vorbildliche Sanierungsmaßnahme durchgeführt. Darüber freue ich mich, als Verwalter, sehr und auch alle Eigentümer der Wohnanlage.

Viele Jahre verlässlicher Partner

Sie kommen seit vielen Jahren in unser Haus. Ich bin in allen Punkten sehr zufrieden, vor allem schätze ich Ihre Zuverlässigkeit und Qualität der Leistung und die eingesetzten Mitarbeiter.

cropped-krawczyk-icon.png

Hannelore Hildebrandt, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:34:00+02:00

Hannelore Hildebrandt, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Sie kommen seit vielen Jahren in unser Haus. Ich bin in allen Punkten sehr zufrieden, vor allem schätze ich Ihre Zuverlässigkeit und Qualität der Leistung und die eingesetzten Mitarbeiter.

Gute Beratung und Termineinhaltung

Mit der Ziegeldach Garagensanierung hat alles sehr gut geklappt. Ich bedanke mich besonders für die Beratung und das Einhalten der Termine.

cropped-krawczyk-icon.png

Prof. Dr. Dr. Hobom

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:27:38+02:00

Prof. Dr. Dr. Hobom

cropped-krawczyk-icon.png
Mit der Ziegeldach Garagensanierung hat alles sehr gut geklappt. Ich bedanke mich besonders für die Beratung und das Einhalten der Termine.

Neues Lebensgefühl nach Dachsanierung

Das es im Winter schön warm ist und ich viel Energie spare habe ich erwartet. Besonders beeindruckt hat mich jedoch, wie angenehm kühl es jetzt auch im Sommer unter dem Dach ist.

Dachsanierung Riedbergstrasse 6

Franziska Trescher, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-11-11T08:40:37+01:00

Franziska Trescher, Freiburg

Dachsanierung Riedbergstrasse 6
Das es im Winter schön warm ist und ich viel Energie spare habe ich erwartet. Besonders beeindruckt hat mich jedoch, wie angenehm kühl es jetzt auch im Sommer unter dem Dach ist.

Professionalität und Transparenz

Die Zusammenarbeit mit Ihnen fanden mein Mann und ich sehr erfreulich, Ihre Professionalität und Transparenz hat uns sehr gefallen.

Eilers

Ruth Eilers, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:31:36+02:00

Ruth Eilers, Freiburg

Eilers
Die Zusammenarbeit mit Ihnen fanden mein Mann und ich sehr erfreulich, Ihre Professionalität und Transparenz hat uns sehr gefallen.

Perfekte Kommunikation

Danke für die professionelle Ausführung. Mir hat besonders gefallen, wie Sie über die Planung und den Fortschritt auf der Baustelle kommuniziert haben.

cropped-krawczyk-icon.png

Axel Knoch, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:34:53+02:00

Axel Knoch, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Danke für die professionelle Ausführung. Mir hat besonders gefallen, wie Sie über die Planung und den Fortschritt auf der Baustelle kommuniziert haben.

Tolles und sehr freundliches Team

Ein Lob an Ihre Mitarbeiter. Sie haben ein tolles und sehr freundliches Team. Auch mit dem Ablauf und der Planung Ihrerseits bin ich sehr zufrieden. Weiter so!

Scharf

Ingo Scharf, Hochdorf

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:30:39+02:00

Ingo Scharf, Hochdorf

Scharf
Ein Lob an Ihre Mitarbeiter. Sie haben ein tolles und sehr freundliches Team. Auch mit dem Ablauf und der Planung Ihrerseits bin ich sehr zufrieden. Weiter so!

Korrekte, zuverlässige, saubere Ausführung

Ich bedanke mich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für äußerst korrekte, zuverlässige und termingerechte und saubere Ausführung der Arbeiten. Vor allem die Art der Arbeit Ihrer Mitarbeiter hat mich beeindruckt.

Schlimgen

Bern Heidt, Kirchzarten

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:32:55+02:00

Bern Heidt, Kirchzarten

Schlimgen
Ich bedanke mich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für äußerst korrekte, zuverlässige und termingerechte und saubere Ausführung der Arbeiten. Vor allem die Art der Arbeit Ihrer Mitarbeiter hat mich beeindruckt.

Super seltener Kundenservice

Vielen Dank für die professionelle und wie immer sympathische Beratung. Das ist in der Tat ein super seltener Kundenservice und wir werden Sie gerne weiter empfehlen.

cropped-krawczyk-icon.png

Tapio Knorr, Freiburg

Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg
5
2017-04-14T13:35:52+02:00

Tapio Knorr, Freiburg

cropped-krawczyk-icon.png
Vielen Dank für die professionelle und wie immer sympathische Beratung. Das ist in der Tat ein super seltener Kundenservice und wir werden Sie gerne weiter empfehlen.
5
19
Krawczyk - Ihr Dachdecker aus Freiburg

  • Herausforderung Innenstadt

    Herausforderung Innenstadt

    Eine besondere Herausforderung war dieses zentral in der Freiburger Innenstadt gelegene denkmalgeschützte Geschäfts- und Wohnhaus. Bedingt durch die vor dem Haus vorbeifahrende Straßenbahn, war die Baustelleneinrichtung in einer überaus schmalen Gasse seitlich des Hauses untergebracht. Vermeintlich durch ein „Schlüsselloch“ wurden die vorhandenen Materialien abtransportiert und die neuen Materialien angefahren. Die vorhandenen Möglichkeiten erforderten rege Handarbeit, daneben durfte platzbedingt nur ein kleiner Elektrolift maschinell zu Hilfe genommen werden. Dabei durften die strengen Anforderungen der Stadt Freiburg in Bezug auf Denkmal- und Ensembleschutz zu keiner Zeit außer Acht gelassen werden. Die Dämmung erfolgte als Zwischensparrendämmung und wurde bedarfsgerecht nach innen verstärkt, z. B. im Speicher. Unter der Dachdeckung wurde ein hochwertiges Unterdach erstellt, um auch bei Unwetter sicher das Wasser abzuleiten. Farbe und Form der Biberziegel wurde an den Bestand der umliegenden Dächer angepasst, Blechnerarbeiten wurden farblich abgestimmt sorgfältig ausgeführt. Einen tagesaktuellen Überblick über den Stand der Arbeiten haben wir in unserer Online-Baudokumentation den Auftraggebern zur Verfügung gestellt und kommuniziert. Das Ergebnis der Baumaßnahmen fügt sich harmonisch in die Umgebung ein und garantiert eine nachhaltige Wertsteigerung.
  • Steildachsanierung EFH

    Steildachsanierung EFH

    Professionell ausgeführte Dachsanierungen sind heutzutage zwingend notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erhalten und langfristig von der Investition profitieren zu können. Bei den zunehmend stärker gedämmten Dächern ist die Schimmelvermeidung besonders wichtig, dies gelingt dadurch, dass Wärmebrücken an Dachgauben, an Mauerübergängen und an Dachrändern sorgfältig und technisch korrekt ausgeführt werden. Optisch ansprechend wird dieses Mehrfamilienhaus durch die moderne Aufdachdämmung und die kupferrote Tonziegeldeckung mit verzinkten Rinnen und Blechen. Die bewilligten Fördermittel und der künftig erheblich geringere Energieverbrauch steigern die Wirtschaftlichkeit der Immobilie und tragen nachhaltig zum Klimaschutz bei. Im Dachgeschoss wird es sich fortan im Winter schnuckelig warm und im Sommer angenehm kühl sehr gut leben lassen.
  • Steildachsanierung MFH

    Steildachsanierung MFH

    Nach etlichen Jahren mit immer wiederkehrenden Reparaturarbeiten, war es unerlässlich, das Dach zu sanieren. Durch die Förderung von der Stadt Freiburg und der KFW konnte eine optimale energetische Sanierung mit unserem Standard-Dachsystem finanziert werden. Anthrazitfarbene Tonziegel harmonieren mit den farblich angepassten Untersichten der Holz-Dachüberstände und den Blechverkleidungen. Gerade in Zeiten mangelnden Wohnraums wird Dachraum als Lebensraum zunehmend wichtiger. Im Sommer ist es schön kühl und im Winter schnuckelig warm, vorbei ist die Zeit der vormals zugiger, kalter oder heißer Dachräume.
  • Doppelhaus Dachsanierung

    Doppelhaus Dachsanierung

    Im Jahr 2016 erfolgte auftragsgemäß zunächst die Sanierung der linken Doppelhaushälfte, wenige Jahre später erfolgte die Sanierung der rechten Seite. Mit unserer Gebäudeenergieberatung und traditionsreichen Erfahrung bei der Sanierung von Dächern im Bestand konnte ein ideales Ergebnis erzielt werden. Unsere Unterstützung bei der Fördermittelbeantragung und die Baubegleitung durch unsere Online-Baudokumentation ergänzten das Bauvorhaben von Anfang an und erleichterten den Auftraggebern die Arbeit. Besonders an diesem Doppelhaus ist die weiß alubeschichtete Blechverkleidung an den Gauben, statt der üblichen gestrichenen Holzverkleidung. Das regelmäßige Streichen der Hölzer in den Folgejahren entfällt somit vollständig. Bestärkt in unserer qualitativ hochwertigen Arbeit, freuen wir uns sehr über den Kommentar seitens des Auftraggebers: „Kann die Firma Krawczyk nur empfehlen! 1a Qualität der geleisteten Dachsanierung bei adäquatem Preis, Punktlandung bei der Schlussrechnung, 1a Kommunikation und Erreichbarkeit, Online-Baufortschrittsdokumentation mit mehr als 100 Bildern, super Unterstützung bei der Beantragung von Fördergeldern einschließlich Vorbereitung der entsprechenden Formularen! Herzlichen Dank!!! – Andreas Finke„
  • Historische Dachsanierung

    Historische Dachsanierung

    Dieses Gebäude stellte eine besondere Herausforderung für die Eigentümergemeinschaft, Architekten und Handwerker dar. Die Sanierung erfolgte entsprechend den Anforderungen des Denkmalschutzes. Nach der Demontage der bisherigen Dachdeckung wurden umfangreiche Schäden festgestellt, welche zu beseitigen waren. Die vorhandenen Details wie Gauben, Turm und die verwinkelten Dachflächen galt es an heutige Anforderungen, sowohl hinsichtlich der aktuellen Fachregeln als auch an die ENEV (Energie-Einspar-Verordnung), anzupassen. Da es sich um ein Doppelhaus handelt, bestand zudem eine weitere Herausforderung darin, den Übergang zwischen beiden Häusern wunschgemäß anzupassen. Eine unterschiedliche Dacherhöhung wäre verständlicherweise nicht annehmbar gewesen. Neben den vielen Finessen im Detail, galt es, eine historische Dachgaube, in Fachkreisen „Ochsenauge“ genannt, in die neue Dachfläche einzubinden. Die spezielle Unterkonstruktion und besondere Verlegetechnik, bei welcher jeder Ziegel einzeln von Hand angepasst werden musste, sorgen für ein gelungenes Ergebnis.
  • Dachsanierung Kloster

    Dachsanierung Kloster

    Kleine Toskana am Fuße des Schwarzwalds. Zuerst verblüfft den unvorbereiteten Besucher die Architektur des Gebäudes, danach eventuell sein heutiger Zweck: Die als exklusives Wohnhaus im toskanischen Stil errichtete Villa in Freiburg im Breisgau (Günterstal) beherbergt seit 1927 das Kloster St. Lioba. Während der geistlichen Nutzung wurde der südländisch-lebensfrohe Charakters des Gebäudekomplexes stets bewahrt. Dem denkmalpflegerischen Gedanken war auch die durch unsere Firma im Jahr 2002 ausgeführte komplette Erneuerung des Dachs der Villa verpflichtet.
  • Dachsanierung Kulturdenkmal

    Dachsanierung Kulturdenkmal

    Sanierung eines Kulturdenkmal. Nach spezifischer Gebäudeenergie- und Fachberatung durch unsere Firma wurde das Dach des Gebäudes aus dem Jahre um 1900 umfangreich und fachgerecht saniert. Bedingt durch die Gebäudeeinstufung als Kulturdenkmal seitens der Stadt Freiburg, galt es, zeitgemäße Materialien und Vorschriften in Einklang mit dem Denkmalschutz zu bringen. Dabei sind keine Kompromisse möglich. Zunächst wird nach Dokumenten und Informationen über den Ursprungszustand des Dachs geforscht, dieser wird festgestellt und anschließend wird Seite an Seite mit dem örtlichen Denkmalschutzamt zusammengearbeitet. Dies erspart dem Hausbesitzer jegliche Unstimmigkeiten mit den Behörden. Oftmals wurden solche Dächer durch wiederholte Reparaturarbeiten, verursacht leider auch durch Bombenangriffe im Krieg, in der Substanz geschädigt. Wirtschaftliche Gründe, aber oft auch die Not, über entsprechende Materialien nicht verfügen zu können, führten bei diesem Gebäude dazu, dass die Mansarde vor der Sanierung mit einfachen Bitumenschindeln gedeckt war. Wir haben diese entfernt und durch eine neue Dachdeckung mit Biberziegeln ersetzt. Das Dach selbst wurde mit Pfannenziegeln eingedeckt. Da der Hersteller der Bedachungsmaterialien beide Ziegeltypen produziert, war es problemlos möglich, dieselbe Ziegelfarbe sowohl für die Mansarde als auch für das Hauptdach zu wählen. Eine optisch sehr harmonische Ausführung, alles wirkt ästhetisch schön. Eine besondere Herausforderung waren die Details des Daches. Bestmöglichste Wärmedämmung, z.B. der Dachgauben, ohne die Optik erkennbar zu verändern, Verbesserung der Statik durch Nachbefestigung der Sparrenlage und neue Ziergiebel- und Turmverblechungen mit umfangreichen Arbeiten an der Unterkonstruktion waren nur einige Punkte, die es galt, sehr genau zu beachten. Im Ergebnis sieht der interessierte Betrachter ein Kulturdenkmal, dass mit neuesten Materialien saniert wurde, aber dennoch eine Optik aus der Vergangenheit vorweist.
  • Energetische Steildachsanierung

    Energetische Steildachsanierung

    Bei diesem ca. 800qm großen Dach war eine ökonomisch sinnvolle Sanierung und die maximale Nutzung von Fördermitteln vorranging. Um diesen Kriterien optimal Folge leisten zu können, kam bevorzugt die Ausführung in Systemdachtechnik zum Zuge. Wir haben ein Sanierungskonzept ausgeführt, welches aus einer Aufdachdämmung und Biberziegeldeckung bestand. Alle Materialien waren dabei optimal aufeinander abgestimmt und konnten schnell und effizient verlegt werden. Mit kostengünstigem Aufwand wurde eine sinnvolle und den aktuellen Anforderungen der KFW entsprechende Wärmedämmung erreicht. Die ursprünglichen Satteldachgauben wurden in Schleppgauben umgebaut und gedämmt. Dachrinnen, Fallrohre und Kaminverwahrungen wurden in Titanzink ausgeführt. Die Gaubendächer wurden in Edelstahl und die Gaubenfronten- und -seiten in ALU-Blech grau beschichtet ausgeführt.
  • Balkonsanierung

    Balkonsanierung

    Auch Balkon- und Terrassensanierungen gehören zum Aufgabenbereich unserer Firma. Üblicherweise begrenzt durch die vorhandenen Anschlusshöhen von Balkonfenster- und Türelementen kann oft kein Gefälle ausgeführt werden. Die Abdichtung und der Plattenbelag müssen dafür geeignet sein. Wir bevorzugen, wie grundsätzlich auch bei Flachdächern, hochwertige mehrlagige Bitumenabdichtungen und eine Dämmung die druckfest genug ist, die Belastungen aufzunehmen. Für den Plattenbelag empfehlen wir gerne Betonplatten, die es heutzutage mit optisch sehr ansprechenden, rutschfesten und leicht zu reinigenden Oberflächen gibt. Fliesenbeläge haben sich im Außenbereich in der Regel nicht bewährt. Zumeist kommt es bei diesen bereits nach wenigen Jahren zu Frostschäden, speziell in den Fugen, die dann eine erneute Sanierung erforderlich machen.
  • Steildachsanierung Denkmalschutz

    Steildachsanierung Denkmalschutz

    Dieses Dach war eine optische und technische Herausforderung, da es galt, die unterschiedlichen Ziegelgrößen abgestimmt in Einklang zu bringen. Das Dach wurde vor einigen Jahren bereits von innen saniert. Nun sollten auch das Ziegeldach und die Dämmung entsprechend der aktuellen Energie-Einspar-Verordnung erneuert werden. Auf der Mansarde haben wir Berliner Biber und auf dem Dach Standard Biber verlegt. Beide Ziegeltypen kommen vom selben Hersteller, so dass es keinen Unterschied in der Farbgebung gibt. Die Anschlüsse der Dampfbremse und Dämmung an die Hauskonstruktion mussten speziell ausgestaltet werden, da es sich um ein Holzhaus handelt. Die erneuerten Dachfenster haben kostensparende solarstrombetriebene Außenrollläden erhalten. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Altbausanierung, im Denkmalschutz und im Erhalt historischer Bauten kam uns bei diesem Projekt zugute.
  • Garagendachsanierung

    Garagendachsanierung

    Garagendächer sind oft die ungeliebten Stiefkinder von „echten“ Flachdächern. Zu oft fristen sie ihr Dasein von untergeordneter Bedeutung rein zum Zweck des Unterstellens von Autos, Zweirädern oder dienen sogar mehrfach als Kellerersatz. Üblicherweise wird dementsprechend nur spärlich in die Abdichtung investiert, das kann gravierende Folgen haben. Die Betondecke ist verhältnismäßig dicht, weshalb Undichtigkeiten häufig zu spät entdeckt werden, z. B. durch Flecken an der Decke. Meistens sind dann aber schon größere Schäden vorhanden und eine Sanierung unausweichlich. Damit das nicht passiert, ist es ratsam, gleich mit den richtigen Materialen, optimal ausgeführt, Garagen-Flachdächer dauerhaft dicht zu halten.
  • Steildachsanierung Denkmalschutz

    Steildachsanierung Denkmalschutz

    Das Dach dieses historischen, städtebaulichen Kleinods haben wir im Jahr 2016 komplett saniert. Die Geschichte des Bürgerhauses vis-à-vis dem Freiburger Münster reicht weit zurück, es fand als "Haus zum Kempfen" anno 1460 erstmals Erwähnung in der Geschichtsschreibung. Eine Besonderheit ist „ganz oben“ entstanden: Der ehemalige Speicher ist nun großzügig ausgebaut und beherbergt das Labor einer Praxis. Dabei ist nicht nur ein zusätzlich nutzbares Dachgeschoss entstanden, sondern man kann darüber hinaus aus kupferverkleideten Dachgauben eine unvergleichliche Aussicht auf das Freiburger Münster und den Münstermarkt genießen. Ferner lässt sich von der im Hinterhof befindlichen Dachgalerie, von instandgesetzten historischen Balkongeländern aus, die Dachlandschaft der Innenstadt bestaunen. Der Anspruch an die Sanierung war, den historischen Gebäudebestand mindestens zu erhalten und bedarfsgerecht zu verbessern. Die Wärmedämmung des Daches erfolgte entsprechend der aktuellen Energie-Einsparverordnung und wurde so ausgeführt, dass sich nur eine geringe Dacherhöhung ergab. Die Sanierungsmaßnahme erfolgte in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutzamt Freiburg. Unter anderem kamen spezielle Biberziegel mit einer matten und nichtglänzenden Engobe zur Ausführung. Sämtliche Blechnerarbeiten wurden in Kupfer ausgeführt. Das Fazit unseres Kunden: „Der Architekt und die Handwerker haben ein Wunder vollbracht".
  • Dachfenstersanierung

    Dachfenstersanierung

    Im Zuge der Dachsanierung wurden auch die Dachfenster an diesem Objekt erneuert. Um eine möglichst geringe Veränderung an der vorhandenen Konstruktion und Sparrenlage zu haben, wurden Maß-Renovierungs-Dachfenster von ROTO verwendet. Hierbei handelt es sich um Kunststoffdachfenster mit Klapp-Schwingmechanismus und dem Bediengriff unten. Diese werden passend auf Maß angefertigt. Selbst bei einem Kombinationseinbau, wie z. B. mehrere Dachfenster nebeneinander, ist das einwandfrei möglich. Standardmäßig sind die Dachfenster weiß. Es ist aber auch möglich, aus einer Vielzahl von Dekorfolien mit Holzstruktur auszuwählen, um die Optik dem Bestand anzupassen. Da die Dachsanierung entsprechend der Energieeinsparverordnung ausgeführt worden ist, war auch bei den Dachfenstern zu beachten, eine Verglasung zu wählen, welche die Anforderungen der KFW erfüllt. Eine Erhöhung der Innenverkleidung war aufgrund der 16cm starken neuen Dachdämmung unvermeidlich. Für eine optimale Optik haben wir die alten Innenverkleidungen durch entsprechend angepasste 3-Sichtplatten ausgetauscht. Durch eine geeignete Lasur (zunächst in der Farbe etwas heller, da diese im Laufe der Zeit etwas nachdunkelt) sind die Platten gegen Feuchtigkeit geschützt und farblich dem Bestand angepasst. Die Anschlüsse, die aus Dampfsperre, Dämmung und Unterdeckbahn bestehen, wurden besonders gründlich ausgeführt. In einem hochwertig gedämmten Dach sind Dachdurchdringungen wie Dachfenster, Dunstrohre, Kamine oder Lüftungen energetische Schwachpunkte. Eine schlechte Ausführung führt meist zu Schimmel und Schäden. Unerheblich ist dabei, ob es sich um einen Austausch oder den Neueinbau von Dachfenstern handelt.
  • Dachsanierung Naturschiefer

    Dachsanierung Naturschiefer

    Ungenügende Sonneneinstrahlung verbunden mit zu viel Feuchtigkeit haben zur Fäulnis der vorhandenen Dachdeckung aus Rot-Zeder-Schindeln auf der Hangseite geführt. Ein zusätzliches Problem war die vorhandene Wärmedämmung. Beim Bau des Hauses wurde, wie damals üblich, eine einfache Mineralwolle Zwischensparrendämmung mit innenseitig aufkaschierter ALU-Folie eingebaut. Eine durchgängig dichte Dampfsperre oder Winddichtigkeitsbahn, Stand der Technik heute, war auf diese Weise nicht herstellbar. Dies gilt auch für die Holzschalung als Unterkonstruktion und die Bitumenbahn als Unterdach. Zugerscheinungen im Haus und hohe energetische Verluste waren folglich unvermeidbar. Insbesondere auch deshalb, weil das Gebäude exponiert an einem Hang oberhalb von Freiburg und Merzhausen steht. Basierend auf unserer Gebäudeenergieberatung, konnten wir unserem Kunden für die Sanierung ein individuell abgestimmtes Konzept vorlegen. Ausgeführt wurde eine hochwertige Aufdachdämmung aus PUR/PIR. Für die Winddichtigkeit sorgt eine exakt verarbeitete Winddichtigkeits- und Unterdachbahn, die nach umfangreichen Mauerarbeiten an das Gebäude angeschlossen wurde. Es waren an dem Gebäude mehrere nur von außen zugängliche, ungedämmte und ungenutzte Räume vorhanden. Diese haben wir durch eine neue Fassadendämmung in Teilbereichen mit der Dachdämmung verbunden. Energetische Wärmebrücken im Dachbereich gehören damit endgültig der Vergangenheit an. Nun bleibt es im Sommer angenehm kühl und im Winter gemütlich warm unterm Dach. Um künftige Fäulnisschäden zu vermeiden, hat sich unser Kunde für eine exklusive Naturschiefer Doppeldeckung im Format 30/60cm entschieden. Dachrinnen, Dunstrohre, Fallrohre und Laubschutz wurden in Edelstahl ausgeführt. Für Kaminverkleidungen, Firstabdeckung, Rand- und Anschlussbleche haben wir ALU Bleche von PREFA, anthrazit grau beschichtet, verwendet.
  • Sanierung Negativbalkon

    Sanierung Negativbalkon

    Der vorhandene Abdichtungsbelag war altersbedingt undicht geworden. Die Balkonplatten waren unansehnlich und ließen sich nicht mehr einfach säubern. Folgerichtig entschied sich unsere Kundin, die Abdichtung und den Belag dieser Negativgaube sanieren zu lassen. Der alte Plattenbelag und die Abdichtung wurden abgenommen und fachgerecht entsorgt. Eine neue Abdichtung mit hochwertigen Bitumenbahnen und einer zeitgemäßen Wärmedämmung wurden aufgebracht. Jetzt ist die Terrasse wieder dicht, ansehnlich und leicht zu säubern. Nicht empfehlenswert ist es, auf Balkonen und Terrassen, die im Außenbereich der Witterung ausgesetzt sind, einen Fliesenbelag mit Estrich ausführen zu lassen. Aufgrund unserer 50-jährigen Erfahrung wissen wir, dass ein loser Belag auf Kies deutlich besser geeignet ist, da frostsicherer und damit nachhaltiger. Zur Ausführung kamen Betonplatten der Firma Marlux, Typ Romatic Argenta, mit beschichteter Oberfläche.
  • Garagendachsanierung

    Garagendachsanierung

    Auch Garagendächer haben üblicherweise Flachdächer. Das bedeutet jedoch nicht, dass bei der Abdichtung weniger Sorgfalt an den Tag zu legen ist als bei größeren Flachdächern. In der Regel bestehen Garagenwände und -decken aus Beton. Selbst Sperrbeton kann im Laufe der Zeit undicht werden. Das erkennt man gut daran, dass die Decken an der Unterseite Ausblühungen oder Flecken bekommen. Oft verwendete einfache Anstriche aus Bitumen oder Farbe sind selten lange dicht. Ebenso verhält es sich mit einfachen Bitumenabdichtungen. Hinzu kommt, dass die Dachränder meistens vernachlässigt oder nicht richtig abgedichtet und verkleidet werden. Wir arbeiten mit den identischen hochwertigen Abdichtungsbahnen wie bei den von uns ausgeführten Wohnhaus-Flachdächern. Da gewöhnlich keine Dampfsperre und Dämmung benötigt wird, ist es ausreichend, dass eine zweilagige Bitumenabdichtung aufgebracht wird. Diese wird an den Rändern hochgezogen und mit einer Abdeckung aus ALU (s. Bild), Kupfer oder Titanzink verkleidet. Zusätzliche Notüberlaufspeier sorgen für eine ausreichende Notentwässerung bei Starkregen. Die modernen Abdichtungsbahnen benötigen generell keinen UV-Schutz. Oft haben die Betondecken jedoch kein Gefälle, so dass Wasser sichtbar als Pfütze stehen bleibt. Dies schadet der neuen Abdichtung zwar nicht, sieht aber unschön aus und führt zu Schmutzansammlungen. Demzufolge empfiehlt sich das Aufbringen eines zusätzlichen Kiesbelags. Oft werden wir gefragt, ob es nicht besser ist, ein schräges Dach auf der Garage zu montieren. Das ist zwar machbar, ist aber bei richtig ausgeführter Unterkonstruktion (Gefälle muss zur Dachdeckung passen, dadurch ändert sich eventuell die Statik und Entwässerung) unnötig teuer und es sind bauliche Vorschriften zu beachten. Wir empfehlen vorher prinzipiell die Nachfrage beim zuständigen Bau-Ordnungsamt und das Einholen von Vergleichsangeboten.
  • Energetische Steildachsanierung

    Energetische Steildachsanierung

    Bei diesem Gebäude stand Energie-Effizienz und Wirtschaftlichkeit an erster Stelle beim Sanierungswunsch der Eigentümergemeinschaft. Nach individueller Gebäudeenergieberatung durch uns, erfolgte die Sanierung mit einer Aufdachdämmung. Die Anforderungen der KFW konnten so problemlos erfüllt werden. Die alte Zwischensparrendämmung wurde dabei entfernt und die Übergänge an Trauf- und Giebelmauerung sorgfältig angepasst und geglättet. Eine Zusatzdämmung verhindert Wärmebrücken am Übergang von der Fassadendämmung zur Dachdämmung. Die alten undichten Dachfenster wurden durch hochwertige neue Roto-Dachfenster ersetzt. Durch die gewählte Ausführung, begleitet durch uns als Energie-Effizienz-Experten, wurden finanzielle Förderungen durch die KFW und der Stadt Freiburg möglich.
  • Energetische Flachdachsanierung

    Energetische Flachdachsanierung

    Bei diesem Bungalow handelte es sich ursprünglich um ein Kaltdach, welches aus einer hinterlüfteten Zwischensparrendämmung bestand. Ein in der Sanierung bauphysikalisch sehr problematischer Dachaufbau. Die nachhaltig einzig sinnvolle Maßnahme bestand darin, den alten Dachaufbau inkl. Holzschalung und der alten Zwischensparrendämmung vollständig zu entfernen. Nach dem Aufbringen einer neuen Holzschalung erfolgte eine hochwertige mehrlagige Bitumenabdichtung mit Kiesbelag. Wichtig war hierbei, die Dampfsperre durch eine Unterbrechung in der Schalung fachgerecht an das Mauerwerk anzuschließen. Um vorhandene Wärmebrücken zu verbessern wurde der Dachrand von außen im Bereich der Fassade gesondert gedämmt. Eine angeschrägte Holzverkleidung mit Kupferverblechung sorgt zusätzlich für eine optische Aufwertung.
  • Energetische Flachdachsanierung

    Energetische Flachdachsanierung

    Dieses ca. 550 qm große, aus zwei Gebäudeteilen bestehende Flachdach, stellte gleich in mehreren Bereichen eine Besonderheit und Herausforderung für uns dar. Es handelte sich ursprünglich um ein hinterlüftetes Kaltdach mit einer bituminösen Abdichtung auf einer Holzschalung und einer Zwischensparrendämmung. Aus technischen und finanziellen Gründen (Demontage und Erneuerung der Decken innen) bat der Kunde darum, dass der alte Dachaufbau erhalten bleibe. Dies ist grundsätzlich nicht unkritisch, da es bei falscher Ausführung zu Kondensat in der Holzunterkunstruktion und damit zu Schimmel und Feuchteschäden kommen kann. Eine weitere Anforderung bestand darin, dass die Fassade umlaufend gedämmt werden sollte. Um Wärmebrücken zu vermeiden schied eine einfache Randerhöhung durch Holzbohlen folglich aus. Nach intensiver Gebäudeenergieberatung durch uns und mit technischer Unterstützung der Firma VEDAG wurde folgender Aufbau gewählt: Nach Sicherstellung durch Probeöffnungen dass die Holzunterkonstruktion in Ordnung ist, wurden neue Abläufe eingebaut und die gesamte alte Dachfläche mit einer zusätzlichen Schutzlage überschweisst. Darauf wurde eine Gefälledämmung aus EPS mit einer Stärke von 24-40 cm aufgeklebt. Dies wurde erforderlich, um den Taupunkt über die Altabdichtung zu legen und Kondensatbildung in der Unterkonstruktion zu verhindern. Die Abdichtung selbst bestand aus einer Lage Vedatop SU Safety und einer Oberlage Vedatop DUO dolomitgrau. Alle Lagen des neuen Dachaufbaus wurden sorgfältig verklebt und zusätzlich an den Rändern linear befestigt. Dies gewährleistet Sturmsicherheit bei dem 18-24 m hohen Gebäude. Mit Werten deutlich über den geforderten DIN-Normen ist die dolomitgrau besandete, bituminöse oberste Abdichtungslage UV-beständig, hoch belastbar und von dauerhafter Qualität. Ein zusätzlicher Oberflächenbelag ist nicht erforderlich. Die Ausbildung der Dachränder erfolgte mit speziellen Dämmstoffelementen, welche stabil genug sind, um einen Überstand für die Fassadendämmung herzustellen und gleichzeitig die Wärmebrücken wirksam zu verbessern. Die Abdeckung erfolgte mit maßgefertigten Aluminium-Abdeckungen, montiert auf Halter.
  • Reparaturen an Naturschiefer

    Reparaturen an Naturschiefer

    Deutliche Vertrübung in Verbindung mit Undichtigkeit der Verglasung zwischen Hauptdach und Turmhelm machten eine Erneuerung notwendig. Wunschgemäß wurde eine anspruchsvolle möglichst substanzschonende Reparatur durchgeführt. Dabei war vorrangig zu beachten, die Ansicht und Wirkung dieser wunderschönen Kapelle zu erhalten. Ein spezielles Dachgerüst ermöglichte die problemlose Ausführung der Arbeiten. Die vorhandenen Naturschiefer und Anschlussbleche wurden vorsichtig entfernt und nach dem Einbau der Neuverglasung wieder sorgfältig angebracht. Austausch-Naturschiefer wurden in Form und Farbe entsprechend der vorhandenen Dachdeckung ausgewählt, angepasst und angebracht. Nun strahlt die Kapelle innen und außen wieder in neuem Glanz.
  • Industrie Flachdachsanierung

    Industrie Flachdachsanierung

    Auf dem 1.100qm großen Flachdach war die vorhandene alte Bitumenabdichtung undicht geworden und wurde deshalb vor einigen Jahren mit einer PUR-Ortschaumabdichtung beschichtet. Leider hielt der PUR-Ortschaum nicht, was vorher versprochen wurde und war bereits nach kurzer Zeit wieder undicht. Es blieb nur die Komplettsanierung. PUR-Ortschaum und Altabdichtung wurden mühsam entfernt und die Trapezblechkonstruktion freigelegt und gereinigt. Darauf erfolgte eine hochwertige Abdichtung bestehend aus Vedagard Safety, EPS-Dämmung, Vedatop SU Safety und Vedatop DUO. Mit Werten weit über den geforderten DIN-Normen ist die dolomitgraubesandete, bituminöse oberste Abdichtungslage uv-beständig, hoch belastbar und von dauerhafter Qualität.
  • Energetische Steildachsanierung

    Energetische Steildachsanierung

    Eine komplizierte Dachgeometrie bedingt durch Walm- und Mansarddachflächen, verschiedene Dachbalkone, Dachgauben und Dachfenster, unterschiedlichste Materialien und das alles an einem Haus, dies ist für so manchen Bauherrn und Handwerker ein Albtraum. Für uns war es eine interessante Herausforderung. Hinsichtlich der besonderen örtlichen Gegebenheiten wie z. B. die zurückversetzte Lage mit angrenzenden Reihenhäusern und enger Einbahnstraße verbunden mit winterlichen Witterungsverhältnissen musste die Ausführung der Sanierung und die Logistik für die Baustelleneinrichtung sowie der An- und Abtransport des Materials sehr detailliert geplant werden. Das erfreuliche Ergebnis nach diesem Aufwand ist ganz sicher nicht nur eines Blickes wert.
  • Energetische Steildachsanierung

    Energetische Steildachsanierung

    Bei diesem Objekt galt es Unterschiedliches zu beachten. Zum einen den bereits zu einem früheren Zeitpunkt zum Wohnraum ausgebauten und gedämmten oberen Dachspitz, zum anderen das nahezu ungedämmte restliche Dach darunter. Die neue Dämmung sollte einen hohen Dämmwert haben und trotzdem diffusionsoffen sein. Durch die Erhöhung der Sparren mit zusätzlicher Holzweichfaserplatte und dem Ausflocken der Sparrenfelder wurde dies erfolgreich erreicht. Aufgrund der exponierten, zurückversetzten Hanglage oberhalb von Freiburg musste die Logistik für den Materialtransport sehr detailliert geplant und hohe Anforderungen an die Sturmsicherung erfüllt werden.
  • Abdichtung und Begrünung Edeka

    Abdichtung und Begrünung Edeka

    Um den bereits vorhandenen Edeka-Markt zu erweitern, wurde ein neues Gebäude mit einer Flachdachfläche von 500qm angebaut. Dem Kundenwunsch entsprechend, kam eine nachhaltige Flachdachabdichtung mit besten Dämmwerten und hoher Lebensdauer zum Einsatz. Verarbeitet wurde eine mehrlagige, hochwertige Bitumenabdichtung mit einer Gefälledämmung aus PIR. Eine Dachbegrünung dient unter anderem dem Wasserrückhalt und dem Oberflächenschutz. Die Anschlussabdichtung der vielen Dachdurchdringungen erfolgte zusätzlich mit Flüssigkunststoff.
  • Vordachsanierung

    Vordachsanierung

    Die natürliche Materialalterung machte eine Erneuerung der Abdichtung zwingend erforderlich. Aus optischen Gründen wurde der Rand mit Kupferblech in Scharentechnik verkleidet. Eine erhebliche Verbesserung der Ablaufsituation wurde durch Kernbohrungen in den Betonrändern und zusätzliche Ablaufspeier erreicht.
  • Energetische Steildachsanierung

    Energetische Steildachsanierung

    Bei diesem Objekt wurden das Steildach und die Terrassen saniert. Das Dach erhielt eine hochwertige Kombination aus Zwischen- und Aufsparrendämmung. Bei den Terrassen wurde nach Entfernung der alten Fliesen-, Estrich- und Abdichtungsbeläge eine neue Abdichtung mit frostsicheren, lose verlegten Terrassenplatten ausgeführt. Die Erneuerung der Dachrinnen und Anschlussbleche erfolgte in Kupfer. Aufgrund der vielen angrenzenden Bäume haben wir unseren Kunden glasierte Ziegel empfohlen. Dies verringert eine Verschmutzung der Dachfläche erheblich.
  • Dachsanierung Kulturdenkmal

    Dachsanierung Kulturdenkmal

    Nach individueller Gebäudeenergie- und Fachberatung durch unsere Firma, wurde das Gebäude aus dem Jahre 1901 energetisch saniert. Das Gebäude steht unter Ensembleschutz und ist als Kulturdenkmal eingestuft. Dies stellte besondere Anforderungen an die Ausbildung des neuen Daches. Der Dachaufbau durfte, im Vergleich zu den Nachbarhäusern des Ensembles, nicht sichtbar erhöht werden und sollte trotzdem ein Maximum an Dämmwert erzielen, um die Energie-Einspar-Verordnung 2009 einzuhalten. Erfolgreich erreicht wurde dies mit einer hochwertigen Zwischensparrendämmung und einem speziellen Übergang vom Steildach zum gedämmten Flachdach.
  • Garagendachsanierung

    Garagendachsanierung

    Die vorhandene Abdichtung der Garagen war im Laufe der Jahre undicht geworden. Dies in Verbindung mit fehlenden Randblechen führte zu einer starken Beschädigung der Betondecken und Ränder. Nach dem Entfernen der alten Abdichtung wurde der Beton zunächst fachgerecht saniert und anschließend mit hochwertigen Bitumenbahnen abgedichtet. Als Oberflächenschutz wurde ein Kiesbelag aufgebracht. Das Material für die Randabdeckung besteht aus Titanzinkblech. Auch wenn es sich nur um Garagen handelt. Wir sanieren diese genau so sorgfältig wie alle anderen Flachdächer die von uns bearbeitet werden.
  • Dachsanierung Bauernhaus

    Dachsanierung Bauernhaus

    Die Sanierung eines Bauernhauses im Schwarzwald ist grundsätzlich nichts Ungewöhnliches. Doch wenn es mitten in Freiburg-Günterstal steht, dann ist es doch sehr besonders. Im Gegensatz zur sonst üblichen Vorgehensweise, hat unser Kunde das Haus nicht einfach abgerissen und das zentral gelegene Grundstück neu, modern und nachverdichtet bebaut, um es gewinnbringend zu vermieten bzw. zu veräußern, sondern den Bestand und die ursprüngliche Optik kostenintensiv erhalten. Passend zum hochwertigen Innenausbau erhielt das Haus ein aufwendig saniertes Dach. Die Kombination aus Zwischen- und Aufsparrendämmung hält die Dachräume im Sommer angenehm kühl und im Winter kuschelig warm.
  • Energetische Flachdachsanierung

    Energetische Flachdachsanierung

    An diesem Objekt zeigten die über 20 Jahre alten Flachdächer altersbedingte Risse und leichte Undichtigkeiten am Dachrand. Überprüfungen ergaben keine Durchfeuchtung in der Dachfläche, auch die etwa 5cm starke Styropordämmung war noch trocken. Grundsätzlich erforderte der Gesamtzustand des Daches eine Sanierung, um eine dauerhafte Dichtigkeit zu gewährleisten. Bei dieser Sanierung konnte der alte Flachdachaufbau soweit belassen werden. Auf die gereinigte Dachfläche wurde eine neue EPS-Wärmedämmung, entsprechend der seinerzeit aktuellen Energie-Einspar-Verordnung und den Anforderungen der KFW, aufgeklebt und Unebenheiten sorgfältig ausgeglichen.
  • Historische Turmdachsanierung

    Historische Turmdachsanierung

    Luxus pur, klein aber oho! Die vorhandene Turmdachdeckung war aufgrund der Materialalterung lose und undicht geworden. Eine Reparatur war aufgrund der Kleinteiligkeit der Dachdeckung und der vielen Schnittpunkte an den Schrägen kaum möglich bzw. nicht empfehlenswert. Auf Wunsch unserer Kunden und nach Vorgabe des Denkmalschutzamts wurden neue, grün glasierte Dachziegel, nach historischem Vorbild der alten Ludowici-Dachziegel in mühevoller Handarbeit hergestellt, durch uns verarbeitet. Ein Blick auf das Ergebnis lohnt sich auf jeden Fall. Ein Kleinod für dieses Haus.
  • Standard Steildachsanierung

    Standard Steildachsanierung

    An diesem Objekt wurde eine Standarddachsanierung ausgeführt. Die Verarbeitung erfolgte mit einer Zwischenparrendämmung und einem hochwertigen Unterdach, gedeckt wurde mit Tondachziegeln. Standardlösungen sind vor allem dann zu empfehlen, wenn der Wunsch nach einem guten Dach, natürlich mit aufeinander abgestimmten Materialien, besteht und die Kosten dabei überschaubar bleiben sollen.
  • Dachfenster im Denkmalschutz

    Dachfenster im Denkmalschutz

    Bei diesem Objekt sollte das Dach erneuert und gleichzeitig zu neuem Wohnraum ausgebaut werden. Aufgrund des bestehenden Denkmalschutzes eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Die neue Dachdeckung sollte dem ursprünglichen Zustand des Gebäudes entsprechen. Dacherhöhungen waren zu vermeiden und die zusätzlichen Dachfenster durften optisch nicht auffallen. Erreicht haben wir dies durch eine Zwischensparrendämmung und vertieft eingebaute Dachfenster. In einer Sonderanfertigung wurden spezielle Eindeckrahmen hergestellt, die den vertieften Einbau ermöglichten.
  • Dachsanierung Kulturdenkmal

    Dachsanierung Kulturdenkmal

    Sanierung eines Kulturdenkmals in der Schwimmbadstrasse 16 in Freiburg. Nach individueller Gebäudeenergie- und Fachberatung durch unsere Firma wurde das Gebäude aus dem Jahre 1898 energetisch saniert. Zum Einsatz kamen Dämmstoffsysteme mit grundlegend besseren Dämmwerten als von der Energie-Einspar-Verordnung 2009 gefordert. Bedingt durch die Gebäudeeinstufung als Kulturdenkmal seitens der Stadt Freiburg, galt es, moderne Materialien und Vorschriften in Einklang mit dem Denkmalschutz zu bringen. Im Gesamtergebnis ist, abgesehen von der optischen Qualitätssteigerung, zukünftig mit erheblich niedrigeren Energiekosten und beachtlich gesteigerter Wohnqualität unter dem Dach zu rechnen.